Neuigkeiten

Im Eichsfeld darf das Federvieh unter bestimmten Voraussetzungen an die frische Luft.
(in speziellen Volieren)

Weiterlesen ...

Rassegeflügel selbst halten

Im Garten Hühner halten?

Weiterlesen ...

Thür. Heimatrassen

Altes Kulturgut bewahren- helfen Sie mit vom Aussterben bedrohte Rassen zu erhalten.

Weiterlesen ...

Beitragsseiten

Steinbacher Kampfgänse

Herkunft: In der Gegend von Steinbach-Hallenberg und Brotterode in Thüringen im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts aus Kreuzungen von Land- und Höckergänsen, anfangs besonders für Ganterkämpfe erzüchtet, 1932 anerkannt.

Gesamteindruck: Mittelgroße, elegant wirkende, bewegliche Gans, mit schwarzen Gebiss und ebensolcher Schnabelbohne, aufgerichtete Haltung.

Farbenschläge: Blau, Grau

Thüringer Barthühner

Herkunft: Deutschland. Anfang des 19. Jahrhunderts im westlichen Thüringen erzüchtet.

Gesamteindruck: Knapp mittelgroßes Huhn mit gedrungenem, walzenförmigem Körper, einem sehr vollen,länglich runden, ungeteilten Federbart und insbesondere im Nacken voll befiedertem Halsbehang, lebhaft und keck.

Farbenschläge: Schwarz, Weiß, Blau-Gesäumt, Gesperbert, Gelb, Gold-Schwarzgetupft, Rebhuhnfarbig

Vogtländer

Herkunft: Im Vogtland seit Jahrzehnten aus Andalusiern, rebhuhnfarbigen Rheinländern, Welsumern und Dominikanern erzüchtet.

Gesamteindruck: Mittelgroße, kräftige Landhuhnform, mittelhohe Stellung, anliegendes Gefieder, lebhaft und gewandt.

Farbenschläge: Blaugrau

Thüringer Zwerg-Barthühner

Herkunft: Deutschland, um 1910 im Raum Thüringen erzüchtet.

Gesamteindruck: Lebhaftes, keckes, knapp mittelgroßes Zwerghuhn mit gedrungenem, walzen-förmigem Körper, einem sehr vollen, länglich runden, ungeteilten Federbart und insbesondere im Nacken voll befiedertem Halsbehang.

Farbenschläge: Schwarz, Weiß, Blau-Gesäumt, Gesperbert, Rot, Gelb, Gold-Schwarzgetupft, Silber-Schwarzgetupft, Rebhuhnfarbig

Ruhlaer Zwerg-Kaulhühner

Herkunft: Thüringen, besonders Ruhla und Umgebung

Gesamteindruck: Federfüßiges Zwerghuhn mit gedrungenem, abgerundetem, schwanzlosem Körper. Mit und ohne Bart zugelassen. Beweglich und keck im Wesen. Sehr zutraulich.

Farbenschläge: Anerkannt sind alle Farbeschläge der Federfüßigen Zwerghühner sowie der Farbenschlag Tollbunt.

© 2016-2020 rassegeflugel-th.de

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Thüringens  e.V.

1. Vorsitzender: Thomas Stötzer
Bernauer Straße 11, 99091 Erfurt-Gispersleben,
Tel.: 03 61 / 6 53 44 25

inhaltlich verantwortlich: Thomas Stötzer und Martin Backert
technische Umsetzung: Irina Reinke