Thüringer Landesmeister wird im betreffenden Jahr der Züchter, welcher bei der Landeswassergeflügelschau oder der Landesverbandsschau (ohne Wassergeflügel)
mit seinen Tieren die dafür festgelegte Norm erfüllt. erreichen in einer Klasse mehrere Züchter die Meisternorm, gewinnt der mit der höchsten Punktzahl.
Bei Punktgleichheit gelten die Bestimmungen der AAB, XI5.i!

 

Folgendes Reglement gilt:

 

1. Es wird eine Teilnahmegebühr von 5,00 Euro erhoben, die ausschließlich der Finanzierung der Preise der Landesmeister dient und die mit dem Standgeld entrichtet wird.

2. Teilnahmeberechtigt sind alle Züchter, die einem Verein im LV Thüringen angehören und Tiere mit Bundesringen ausstellen, die von der Ringverteilerstelle
    des LV Thüringen bezogen wurden.

3. Als Nachweis hierfür gelten die Angaben der richtig und vollständig ausgefüllten Ringkarten.

4. Auf der Ringkarte müssen Name, Vorname, Verein des Züchters stehen, ferner die genaue Rasse- und Farbenschlagsbezeichnung sowie die Ringdaten
    (Ringgröße, Buchstaben und Zahlen sowie der Jahrgang). Weiterhin muss der Vereinsstempel oder Name und Unterschrift des Vereinsvorsitzenden vorliegen!

5. Fehlerhaft und unvollständig ausgefüllte Ringkarten schließen unwiderruflich von der Teilnahme am Wettbewerb aus.

6. In die Wertung kommen Tiere des jüngsten Jahrgangs, und maximal 2 Alttiere:


6 Tiere bei Tauben (4 jung/2 alt , 5 jung/1 alt , 6jung)
6 Tiere bei Zwerghühnern (4 jung/2 alt , 5 jung/1 alt , 6 jung)
5 Tiere bei Hühnern (3 jung/2 alt , 4 jung/1 alt , 5 jung)
4 Tiere bei Groß- und Wassergeflügel (2 jung/2 alt, 3 jung/1 alt , 4 jung)

 

7. Alle Tiere müssen einer Rasse und einem Farbenschlag angehören sowie gleiche Merkmale tragen.

8. In die Wertung müssen männliche und weibliche Tiere (Zahlenverhältnis unmaßgeblich) genommen werden.

9. Der Titel „Thüringer Meister“ wird bei Erreichen folgender Punktzahlen vergeben:

     Senioren  Jugend
   6 Tiere  569 Punkte  568 Punkte
   5 Tiere  474 Punkte  473 Punkte
   4 Tiere  380 Punkte  379 Punkte


10. Die Thüringer Landesmeister werden beim LV-Tag mit einem Meisterband geehrt!

© 2016-2020 rassegeflugel-th.de

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Thüringens  e.V.

1. Vorsitzender: Thomas Stötzer
Bernauer Straße 11, 99091 Erfurt-Gispersleben,
Tel.: 03 61 / 6 53 44 25

inhaltlich verantwortlich: Thomas Stötzer und Martin Backert
technische Umsetzung: Irina Reinke