Sehr geehrte Zuchtfreunde,
 
leider mussten die 120. Leipziger Rassegeflügelausstellung "Lipsia" und die 98. Nationale Bundessiegerschau 2016 abgesagt werden.
Durch „ Mund-zu-Mund-Propaganda“, ohne Rücksprache mit mir als 1.Vorsitzenden des LV der Rassegeflügelzüchter Thüringens e.V., wurde die 99. Nationale Bundessiegerschau, 54. Bundesjugend-schau, 51. LV Schau Thüringens und 27. Erfordia Junggeflügelschau 2017, in deutschlandweiten Züchterkreisen ebenfalls abgesagt.
Dieses in die Züchterwelt gesetzte Gerücht entbehrt jeder Grundlage!
Der ausführende RGZV „Erfordia- Ilversgehofen“ Erfurt e.V. und der LV Thüringen werden alles versuchen und dafür tun, dass die Nationale Bundessiegerschau 2017 stattfinden wird! Situationsbedingt erfolgen zeitnah Gespräche mit dem Thüringer Ministerium und der Messeleitung Erfurt zur Vorbereitung dieses wichtigsten Schauereignisses in Deutschland. Damit verbunden sind die Bemühungen des BDRG und des LV Thüringen, mit den zuständigen staatlichen Stellen ein moderates Vorgehen bei der Umsetzung der Maßnahmen zum Schutz vor der Geflügelpest zu erreichen und es so möglich zu machen, dass die Aufzucht der 2017er-Rassegeflügelgeneration nicht behindert wird!
Die Ausstellungsleitung hofft auf Euer Vertrauen!
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Stötzer
1.Vors. des RGZV „Erfordia- Ilversgehofen“ Erfurt e.V.

© 2016 rassegeflugel-th.de

Landesverband der Rassegeflügelzüchter Thüringens  e.V.

1. Vorsitzender: Thomas Stötzer,
Bernauer Straße 11, 99091 Erfurt-Gispersleben,
Tel.: 03 61 / 6 53 44 25

Inhaltlich verantwortlich: Martin Backert

Counter